Dienstag, 18. März 2014

Wiesbaden-Nachlese

nun ist es schon fast wieder eineinhalb Wochen her, seit die Teddybärenmesse in Wiesbaden war und immer noch hab ich es nicht geschafft, ein paar Fotos hier zu posten....aber die Zeit rennt irgendwie immer schneller, je älter ich werde;-))
Es war schön, wieder viele liebe bekannte Gesichter zu sehen und zu plaudern und auch neue Bärenverrückte kennen zu lernen!
 Da rückt dann das eigentliche Ziel der Messe, Material einzukaufen, fast in den Hintergrund.....aber das Nötigste habe ich trotzdem gekauft: ein paar Fellchen bei Berta, Scheiben, Splinte, Augen und Nasengarn.




Freitag, 28. Februar 2014

die ersten Frühlingsgefühle....

machen sich auch bei den Ammigabears bemerkbar und so beginnen sie wieder zu grünen und sprießen;-)

Rocco,16cm groß aus XLong Pile








und ein bisschen was buntes fürs Handgelenk hab ich auch aufgefädelt


Samstag, 25. Januar 2014

es gibt mich noch;-)

nachdem ich letztens von einer lieben Freundin schon gefragt wurde, ob ich überhaupt noch nähe, habe ich mich aufgerafft und ein paar Geschöpfe vollendet und fotografiert:

Grischa









Fred



und als drittem im Bunde

Amando





Das Rattentier ist schon vergeben. Seine neue Mama mußte seehr lange auf ihn warten. Herzlichen Dank liebe Jutta für deine Geduld!
Die beiden Bärchen suchen noch ein neues Zuhause.


Freitag, 6. Dezember 2013

Wünsche Euch allen einen schönen Nikolausabend mit blühenden Kakteen....

draußen stürmt es und drinnen blüht es bei mir;-)
Zwei Weihnachtskakteen und einer dessen Namen ich leider nicht weiß, da ich ihn Anfang September auf einem Flohmarkt gekauft habe, erfreuen mich mit ihrer Pracht:




Freitag, 13. September 2013

knapp vorbei....

neulich am frühen Abend von meinem Balkon aus fotografiert!
Sieht fast aus, als würde der Heißluftballon am Kirchturm hängen bleiben!
Aber es ist alles gut gegangen;-)



Sonntag, 8. September 2013

Maschinchen gekauft.....

ich habe mir endlich nach langen Überlegungen eine Nähmaschine gekauft!
Naja gut, ich hätte theoretisch schon seit 28 Jahren eine, bin aber praktisch nie mit ihr klar gekommen und drum habe ich sie nach dreimaliger Benutzung in den Keller versenkt und dort stand sie nun. Meine Tochter hat sich an ihr dann vor einigen Jahren probiert, konnte sich aber auch nicht so recht für sie begeistern.

Nun nach dem Umzug habe ich mir gedacht, muss ich mich wieder mit dem Thema "Nähmaschine" beschäftigen und seit gestern wohnt diese hier bei mir und ich komm sogar klar mit ihr;-)
Mein Sohn hat mir dann gleich einige Klamotten zur Reperatur hingelegt ....



meine "Alte" eine Pfaff Hobbmatic 919 werde ich dann demnächst zum Verkauf anbieten- Komplett mit Zubehör. Falls jemand sie von euch haben möchte, bitte Mail an mich.


Sonntag, 28. Juli 2013

geschafft.....

mein Umzug und ich auch!
Ich hab es hinter mir und ich lebe noch...zwar knapp aber immerhin.
Euch zu schildern wie meine letzten Monate waren, möchte ich Euch ersparen und wünsche ich keinem.
Nun muss ich auch innerlich noch ankommen und endlich Ruhe finden.
Was für mich nicht einfach sein wird....hat sich doch mein Haushalt innerhalb weniger Monate von 5 auf 2 Personen verkleinert und mein Sohn mit 17 geht ja schon oft auch eigene Wege. Auch die Katzen konnten nicht mit umziehen, was mich sehr schmerzt. Aber für die Beiden ist es sicher besser in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben, statt hier in einer Wohnung im 2 Stock ohne Freilauf zu leben.
Auch die meisten meiner Bären und viele andere Dekosachen müssen in Zukunft eingepackt bleiben. Einige Sachen habe ich auch schon verschenkt, was bleibt mir auch übrig - Platzmangel an allen Ecken und Enden.
Klamotten habe ich ebenfalls reichlich ausgemistet und diese nicht nur aus Platzmangel. Hab ich es doch endlich geschafft, dass mir Hosen Gr.38 wieder passen....ganz so nebenbei und ohne große Anstrengung.
Einer meiner Lieblingsbären versprüht aber auch weiterhin seinen Charme in meinem Wohnzimmer, aber er paßt halt auch farblich perfekt dazu;-)